Alpabtriebe 2015 in Vorarlberg

Der Tag für die Älpler und das Vieh beginnt früh. Vorfreude und Nervosität machen sich breit, denn der Alpsommer in Vorarlberg geht zu Ende und hunderte geschmückte Tiere kommen ins Tal zurück und werden von der Bevölkerung mit einem Fest begrüßt. Der Alpabtrieb ist die festliche Krönung des bäuerlichen Arbeitsjahres.

Voraussichtliche Alpabtriebe 2015

alpabtrieb_Schwarzenberg_200px.jpg
Der berühmte Alpabtrieb mit Markttag in Schwarzenberg im Bregenzerwald
alpabtrieb_Kleinwalsertal_200px.jpg
Alpabtrieb und Viehscheid im Kleinwalsertal - ein Fest für Mensch und Tier

Es ist fest verankertes Brauchtum und jahrhundertealte Tradition, im Sommer das Vieh auf die Alpe zu bringen. Hier erwarten die Tiere auf der „Sommerfrische" wohlschmeckende und saftige Kräuter, die die Herstellung von köstlicher Butter, Milch und Käse ermöglichen. Doch im September heißt es Abschied von den Bergen zu nehmen, dann geht es wieder „runter ins Tal".


BREGENZERWALD


01.09.2015, Au/Schoppernau
Alpabtrieb zur Ur-Alp in Au

08.09./12.09.2015, Schwarzenberg, Alpabtrieb und Markttag

Der Alpabtrieb in Schwarzenberg findet am 8. September 2015 statt. Ca. 10 Alpen werden von ca. 9 bis ca. 17 Uhr in Schwarzenberg erwartet. Dies sind ca. 1.500 Stück Vieh, die mit den Hirten ins Tal zurück kehren und im Dorfzentrum Schwarzenbergs den Bauern wieder übergeben werden. Der Großteil der Tiere kommt zwischen 10 und 14 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am 12. September findet dann der Markttag mit Käseprämierung statt.

19.09.15, 60. „Schaufschod“, Schoppernau
Schoppernau feiert die Heimkehr von rund 1000 Schafen und Lämmern, die den Sommer über auf der Alpe Schadona waren.
Ankunft ca. 11.00 Uhr; großes Volksfest mit Live-Musik, Markt und Bewirtung
 

KLEINWALSERTAL

19.09.15, Alpabtrieb und Viehscheid, Riezlern
Der Tag für die Älpler und das Vieh beginnt früh. Vorfreude und Nervosität machen sich breit. Ziel im Ort ist der Scheidplatz, wo mehrere Herden zeitlich gestaffelt eintreffen (zwischen 8 Uhr und 13 Uhr). Außerdem: Informationen durch den Alpsenner, Livemusik ab Mittag, Gaudi und einem kleinen, aber gut sortierten Krämermarkt. Die Bewirtung übernehmen die Walser Buura selbst mit deftigen Produkten aus dem Tal und der Region.

alpabtrieb_Montafon_200px.jpg
Kopfschmuck beim Alpabtrieb im Montafon
Braunvieh - Bregenzerwald
Braunvieh und viele andere Tiere können bei ihrem Nachhauseweg von den Alpen ins Tal bewundert werden.

MONTAFON

29.08.15 - Bartholomäberg
Alpe Latons - Kirche Bartholomäberg
ca. 11.00 Uhr Eintreffen der geschmückten Tiere , Bauernmarkt mit heimischen Produkten, mit Bewirtung

05.09.15 - St. Gallenkirch
Alpe Nova - oberer Parkplatz Garfrescha Bahn
ab 11.00 Uhr Unterhaltung mit Live-Musik & Bewirtung im Zelt, Käseverkostung und Verkauf
ca. 12.00 Uhr Eintreffen der geschmückten Kühe

05.09.15 - Gargellen
Alpe Vergalden - Talstation Schafbergbahn Gargellen
ca. 11.00 Uhr Eintreffen der geschmückten Tiere, mit Bewirtung, Live-Musik

05.09.15 - Silbertal
Alpe Gafluna - Almastall Silbertal (Ortsende)
ca. 11.30 Uhr Eintreffen der geschmückten Tiere (gegenüber Bühne Montafoner Sagenfestspiele), mit Bewirtung

12.09.15 - Tschagguns
Alpen Latschätz - Spora & Tilisuna, Parkplatz ‚Alti Gme‘ Tschagguns
ab 10.00 Uhr Bauernmarkt mit Frühschoppen und Bewirtung, ca. 11.00 Uhr Eintreffen der geschmückten Tiere, Live-Musik, Moderation

Sammelplätze:
• Spora - alter Fußballplatz Schruns
• Tilisuna - gegenüber Sutterlütty
• Latschätz - Nähe Feuerwehrhaus Tschagguns


ALPENREGION BLUDENZ

Anfang September, Bürserberg
Alpabtrieb bei der Alpe Rona


Bitte beachten Sie: Kurzfristige Änderungen sind auf Grund der Wetterlage möglich. Vor allem bei Schneefall auf den Alpen werden die Alpabtriebe vorverlegt. Informationen dazu gibt es in den örtlichen Tourismusbüros.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0